Magic: The Gathering – Duels of the Planeswalkers 2012

Ich habe mich im vornherein nicht informiert und kenne auch das Original-Kartenspiel nicht wirklich. Interessiert hat es mich jedoch schon, und so habe ich dieses Spiel für wenig Geld bei Steam erworben. Die Regeln werden gut erklärt, so dass man einen guten Einstieg in das Spiel findet. Der erste richtige Kampf ist meiner Meinung nach für Anfänger dann doch zu sehr davon abhängig ob man selber gute Karten zieht oder nicht. Selbst auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad. Ganz ehrlich war ich hier kurz davor das Spiel zu verdammen und gleich wieder aufzuhören. Irgendwann habe bin ich jedoch am ersten Gegner vorbei und merkwürdigerweise wurden die Spiele danach wesentlich einfacher. Trotz der hohen Lernkurve ist das Spiel also für Magic-Neulinge aber generell nicht abgeneigte sehr zu empfehlen. Man ist was Deckbau usw. angeht nicht wirklich frei in seinen Entscheidungen, was aber nichts schlechtes sein muss für Anfänger. Für Magic-Veteranen wohl aber eher nichts.

Wovon ich vorher auch nichts wusste, was mich daher überraschte: Beim Start des Spiel erhielt ich einen Gutscheincode und wurde zu einer Webseite geleitet wo ich diesen eingeben konnte. Daraufhin erhält man eine Email mit einem Gutschein für eine besondere Magic: The Gathering Karte sowie ein Deck mit 30 Karten zum abholen in einem Geschäft in seiner Nähe. Da ich die ersten virtuellen Spiele erfolgreich hinter mich gebracht habe, habe ich heute diesen Gutschein bei meinem lokalen Händler eingelöst sowie mir einige Tipps geholt. Mal sehen was sich ergibt ;).

2 Gedanken zu „Magic: The Gathering – Duels of the Planeswalkers 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.