Gezockt: Januar 2024

Sea of Thieves: Haben wir auch im Januar wieder ein wenig gespielt. Nicht sehr viel wird wahrscheinlich im Februar wieder mehr werden. Eine neue Saison hat angefangen.
Against the Storm: Habe ich auch im Januar wieder einige Zeit reingesteckt. Wurde zuletzt aber schon recht anstrengend. Aktuell habe ich erstmal aufgehört, vielleicht schaue ich irgendwann nochmal rein.
Baldurs Gate 3: Wieder ein wenig weiter. Immer noch Akt 3.
Star Trek Infinite: Hier haben wir zu dritt mal eine Partie angefangen. Das Spiel wurde zum Schluss leider recht häufig asynchron. Ausserdem eignet es sich nicht sehr gut für ein 3-Spieler-Coop Spiel, da es nur 4 Hauptmächte gibt.
Voxel Tycoon: Habe ich mal wieder angefangen als Ersatz zum „Nebenbei Serie schauen“. Macht Spaß, auch wenn der Einstieg sehr gemächlich ist.
Palworld: Im Januar 2024 kam man bei den Spielenews an Palworld nicht vorbei. Da es im Gamepass ist, haben wir dort eine Partie zu dritt gestartet. Das Spiel ist ein Survival Game mit Taschenmonstern. Es gibt eine designte Spielwelt die von Pokemon-ähnlichen Wesen genannt Pals bewohnt wird. Diese kann man fangen und damit wiederum gegen andere Pals antreten. Es gibt Dungeons, Bosse und sogar Raids. Ausserdem kann man die gefangenen Pals in seiner Basis Arbeit verrichten lassen. Dadurch kommt eine Art Automatismus in den Basisbau. Später soll es sogar ein wenig Fabrikbau geben. Das Spiel selbst ist allgemein natürlich noch recht früh in seiner Entwicklung.