Gezockt: Mai 2016

Gerade eben logge ich mich kurz bei Hearthstone ein und sehe das eine neue Saison begonnen hat. Das bedeutet, dass wieder ein Monat rum ist und ich doch gleich mal was neues auf meinem Blog schreiben kann. Hier also eine kurze Liste der Spiele die ich im Mai gezockt habe:

  • World of Warcraft: Wirklich sehr wenig, aber immer noch dabei. In diesem Monat kam auch der Warcraft-Film ins Kino, welchen ich mir auch angeschaut habe. Und obwohl der Film sehr gut gemacht war, hat er kein Interesse geweckt mehr WoW zu spielen.
  • Hearthstone: Jede Woche ein Brawl und ab und zu ein paar Quests.
  • Diablo 3: Zwischen der offenen Beta eines anderen Blizzard-Titels und seinem Erscheinen hatte ich dann noch ein wenig Zeit meinen Hexendoktor in der Ladder zu spielen. Leider habe ich dieses mal echt kein Glück Gegenstände zu bekommen.
  • Stellaris: Durch einen Podcast bzw. ein Let’s Play wurde ich ein wenig angefixt und habe mir das Spiel geholt. Es macht auch sehr viel Spaß, lässt aber später, nach ca. 20 Spielstunden meiner Meinung nach stark nach. Ich hoffe mal auf ein paar Patches und werde es später wohl nochmal anspielen.
  • Overwatch: Habe ich im Mai wohl mir am meisten gespielt. Anfang des Monats kam die offene Beta, die ich nur zur Hälfte geniessen konnte. Vor einer Woche ist dass Spiel dann Live gegangen. Ich habe mich im Vorwege sehr drauf gefreut. Auch wenn ich kein wirklicher Shooter-Freund bin, ist Team Fortress 2 immer eines meiner Lieblinge gewesen. Leider hatte ich in meinem Bekanntenkreis nie wirklich viele Mitspieler. Overwatch erinnert mich stark daran und mit ein paar Mitspielern und Voice-Chat macht das Spiel richtig Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.