Gezockt: Dezember 2015

Moin,

dann wollen wir mal den letzten Monat des Jahres 2015 festhalten:

  • World of Warcraft: Fester Bestandteil dieser Liste und auch diesen Monat wieder. Gab mal wieder was neues im Rahmen des Winterhauchfestes. Nehme mir immer mal wieder vor mehr in WoW zu unternehmen, aber kann mich nicht dann doch nicht dafür begeistern. Es ist schon komisch mit diesem Spiel.
  • Hearthstone: Ebenfalls fester Bestandteil, aber dieses Spiel ist ja auch dafür gedacht zwischendurch gespielt zu werden. Macht auf jeden Fall immer wieder Spaß.
  • Eve Online: Das andere MMO in dieser Liste. Hier habe ich aber auch wieder mehr Stunden verbracht als in Azeroth. PVE, PVP und neuerdings PI im Nullsec.
  • Fallout 4: Auch hierfür ist wieder jede Menge Zeit drauf gegangen. Wie es sich gehört, hauptsächlich für Nebenquests und Siedlungsbau. Die Hauptquest habe ich noch nicht durch.
  • Heroes of the Storm: Habe ich mal wieder ein paar Tage gespielt. Hauptsächlich aber gegen Bots, das ist weniger frustierend ;).
  • Über die Feiertage habe ich auch meinen Steam Link mal mehr ausprobiert. Funktioniert ganz gut, allerdings nicht über die eingebaute WLAN-Antenne. Habe ihn per Kabel an einen WLAN-Repeater angeschlossen und das funktioniert dann ganz gut. Folgende Spiele habe ich dabei alleine oder gemeinsam weniger oder auch mehr gespielt: Lego Batman, Lego Harry Potter, Toybox Turbos, Sonic & All-Stars Racing Transformed, Gauntlet.
  • Auf der Wii U (nicht meiner, hab keine) kam dann noch Mario Kart 8 dazu. Ein typisches Mario Kart und eines der Spiele für das sich eine Wii U bestimmt lohnen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.