Vom Programmieren

Früher, als ich als Schüler noch die Zeit für sowas hatte, hab ich gerne programmiert. Ich kann mich an viele Stunden erinnern, die ich mit GW-BASIC verbrachte. Es kam zwar nie was produktives heraus, aber das war zu der Zeit ja auch nicht wichtig für mich. Ein paar Jahre später konnte ich meine Basic-Kenntnisse zumindest teilweise weiterbenutzen in VisualBasic (5/6). Dort entstanden dann sogar mindestens ein Programm, welches über mehrere Jahre im täglichen Betrieb genutzt wurde. Wenn ich sogar noch VBA dazurechne kommt sogar noch einiges mehr an Produktivem dazu. Irgendwann jedoch, ich kann grad garnicht genau sagen wann und warum, hörte ich damit auf.

Jedoch von Zeit zu Zeit überkommt mich das Interesse mal wieder was zu programmieren. Da ich jedoch bisher nie was anderes als Basic gelernt habe aber aus verschiedenen Gründen nicht in Basic programmieren möchte, muss ich erstmal eine andere Programmiersprache lernen. Dort habe ich schon viele Versuche hinter mir mit Tutorials im Internet, Büchern zu C, C++, QT und auch Java. Alles hat nie so richtig gefruchtet und meistens hat dann das Interesse wieder nachgelassen.

Letztes Jahr bin ich dann irgendwann auf ein Videokurs zu Java gestossen, den ich hiermit mal empfehlen will. Anfangs gab es den Kursus gratis auf Youtube und ich war sehr begeistert davon. Mittlerweile gibt es ihn kostenpflichtig auf einer eigenen Internetseite: http://www.javavideokurs.de/. Wer jedoch wirklich mal Java lernen will, für den sind die aktuell 5 € garantiert nicht falsch angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.