Gezockt November 2013

Moin,

da hat sich Ende November doch eine alte Liebe zurückgemeldet, die mich die ganze Abende beschäftigt hat. Da hab ich doch glatt meinen Blogeintrag vergessen. Um wen es sich handelt? Ihr werdet es sehen.

  • World of Tanks: Wenig, aber 2-3 Spiele schon noch.
  • Borderlands 2: Den 3. DLC haben wir abgebrochen. Machte einfach keinen Spaß. Haben dann mit dem 4. weitergemacht. Der war ganz nett und jetzt sind wir auch durch. Bin ein bisschen froh. Das Spiel ist super, aber irgendwann ist auch genug.
  • Hearthstone: Versuche ich seit der Beta eigentlich jeden Tag zu zocken. Macht mir immer noch Spaß. Habe bisher keinen Cent dafür ausgegeben und demnach auch noch lange nicht alle Karten. Aber ich denke mal das erhöht die Motivation täglich zu spielen. Ich mache täglich die Quests, verdiene damit mein Gold. Alle paar Tage kaufe ich mich in die Arena ein und bekomme dadurch am Ende neue Karten. Ab und zu crafte ich mir mal ne weiße oder blaue Karte die gut in meine Decks passen. Für ein paar Minuten am Tag ist das ne schöne Abwechslung.
  • Batman Arkham Origins: Hatte ich ruhen lassen, da mir die Bugs und Spielabstürze das Spiel ein wenig verleidet hatten. Nachdem der Entwickler dann gepacht hat, habe ich es noch einmal probiert. Hatte dabei keinen einzigen Bug oder Absturz mehr erlebt. Vielleicht hatte ich Glück, aber so konnte ich das Spiel zu Ende genießen. Finde es echt gut gemacht, auch wenn es einige Storyfäden offen lässt. Stoff für weitere DLC?
  • Supreme Commander: Ein Mitspieler hat es geschafft seine technischen Probleme zu beheben. Das war Grund genug mal wieder ein 2-3 Stunden Spiel zu spielen.
  • World of Warcraft:  …. Ja ich habs wieder getan. Mein Account ist reaktiviert und ich spiele seit ca. genau einer Woche wieder täglich. Verpasste Inhalte und ein paar Erfolge nachholen und ein wenig Levelunterstützung für einen WoW-Neuling. Macht grad wieder richtig Spaß.

Gezockt September 2013

Moin,

und schwups ist schon wieder Oktober. Ist ein wenig was passiert im September, also wollen wir das mal festhalten:

  • World of Tanks: Muss ich da noch was zu schreiben? Steht hier glaube ich seit 9 Monaten in Folge ;).
  • Magic 2014: Das erste mal im Multiplayer ausprobiert, und es funktionierte endlich mal.
  • Magicka: Noch mal ein wenig zu zweit weitergespielt. Ganz lustig.
  • Borderlands 2: Wir haben die Hauptstory abgeschlossen und auch einen DLC ausprobiert. Toller Coop-Shooter.
  • Batman – Arkham City: Hier habe ich den DLC zu Harley Quinn nochmal nachgeholt. Das Spiel macht nach wie vor Spaß, freue mich auf den Nachfolger.
  • Diablo 3: Mal wieder 1-2 Level gemacht, zwischendurch. Mein Mönch wurde in einem kleinen Kraftakt auf Level 60 gebracht. Damit habe ich endlich 2 Maximal-Level Charactäre.
  • Star Trek: Gab es mal recht günstig und wir wollten das im Coop spielen. Obwohl ich schon vorher wusste, dass das Spiel nicht allzu toll sein soll, wurde ich trotzdem noch ein wenig enttäuscht :(.
  • FTL – Faster Than Light: Nettes Spiel was ich über ein HumbleBundle bekommen habe.
  • Dead Island: Haben wir zu dritt gestartet. War (zum Glück) recht günstig.
  • Need for Speed Most Wanted: Wir wollten ein Rennspiel spielen und sind bei Most Wanted gelandet. Aber nicht lange.
  • Burnout Paradise: Das war zweite Wahl. Nicht unbedingt schlechter im Multiplayer als der zuvor genannte Titel.
  • Battlefield 3: Gab es günstig, also habe ich das auch noch mal angefangen.

Gezockt Juli 2013

Moin,

dann will ich mal wieder einen Monat festhalten:

  • World of Tanks: Zwar nur wenig, aber auch im Juli bin ich ein paar Runden Panzer gefahren.
  • Borderlands 2: Auch in diesem Monat habe ich einige Stunden im kooperativ auf Pandora verbracht. Trotz zeitweiser Storylängen macht das Spiel weiterhin Spaß.
  • Magic 2014: Hab mich kurzerhand dazu entschlossen auch dieses Jahr mir die aktuelle Version des Spieles zuzulegen. Ist wieder ein ganz netter Zeitvertreib.
  • Command & Conquer – Alarmstufe Rot 3: Dieses Spiel habe ich vor einiger Zeit im Einzelspielermodus schonmal durchgespielt. Da ich jetzt aber einen Mitspieler hatte, habe ich angefangen die Einzelspielerstory im kooperativen Modus zu spielen.
  • Warzone 2100: Auf der Suche nach einem Strategiespiel mit größeren Karten sind wir kurz bei diesem Spiel gelandet. Natürlich schon etwas älter, aber dank Open-Source und einer aktiven Community immer noch spielbar. Der Forschungsbaum ist immer noch überwältigend.
  • Supreme Commander: Mit diesem Spiel habe ich in diesem Monat mal wieder einige Stunden verbracht. Waren ein paar schöne Mehrspielerpartien.

Gezockt Juni 2013

  • World of Tanks: Habe ich auch diesen Monat am meisten gespielt.
  • Marvel Heroes: Hab ich mir auch ein paar Abende angeschaut. Ganz nett, hat aber nicht lange fesseln können.
  • Borderlands 2: Endlich hatten wir zu zweit mal Zeit die Kampagne anzufangen. Ist bisher mehr vom ersten Teil was nichts schlechtes ist ;).
  • Magic 2014: Hab mich kurzentschlossen dafür entschieden das Spiel zu besorgen, leider bisher erst ein paar Stunden angezockt.