Gezockt

Gezockt: Oktober 2018

Und wieder Zeit für einen neuen Blogeintrag. Hier was ich im letzten Monat gezockt habe

World of Warcraft: Auch im Oktober ging es mit WoW weiter. Jede Woche 2x raiden. Stehen aktuell vor G’huun auf heroisch und ich denke mal dass der in der nächsten Woche fallen wird. Ansonsten habe ich fast 80x versucht das Ross des Kopflosen Reiters zu bekommen. Leider vergeblich. Ansonsten ein paar alte Raidinstanzen besucht und viel Auktionshaus.
Forza Horizon 4: Nachdem ich bei meiner Suche nach einem Arcade-Rennspiel vor einiger Zeit schon auf Forza Horizon 3 gestossen bin, wollte ich mir jenes schon holen. Ich bin dann aber über Kommentare gestolpert die die schlechte Qualität der PC-Umsetzung bemängelt haben und habe es daher seinerzeit gelassen. Als jetzt Forza Horizon 4 raus kam habe ich dann sehr viel Augenmerk auf die PC-Version gelegt. Da es hier keine negativen Kommentare gab habe ich zugeschlagen und es auch nicht bereut.
Super Mario Party: Mal wieder ein neues Mario Party für eine Heimkonsole und das erste für die Switch. Gibt immer wieder Gelegenheiten das zu spielen.
Europa Universalis IV: Haben wir mal wieder eine gemeinsame Partie angefangen. Diesmal habe ich als Dänemark gestartet. Macht auch wieder viel Spaß.
Fallout 76: Ganz wenige Stunden konnte ich schon in die Fallout 76 Beta reinschauen. Noch zu wenig um mir eine Meinung zu bilden. Heute werde ich noch ein paar mehr Stunden zocken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.