Das Thema Podcast

Moin,

ich habe festgestellt, dass mein letzter Beitrag zum Thema Podcast sehr lange her ist und auch nicht mehr aktuell. Ich höre immer noch sehr gerne Podcast, am liebsten auf dem Smartphone. Ich kann dafür die App Pocket Casts empfehlen.

Und hier eine Übersicht meiner Podcasts die ich regelmäßig höre:

StevinhoTalks: Den wöchentlichen Podcast von Steve „Stevinho“ Krömer höre ich seit er diesen produziert. Es gibt kaum feste Themen, aber ich denke das macht auch ein wenig den Reiz aus.

BuffedCast: Tatsächlich schon ein richtiger, wenn nicht der Oldie unter meinen Podcast. Viel Gaming, ab und zu Filme und Serien.

MoMoCa: Der Montag-Morgen Podcast von GamersGlobal. Eine kurze Zusammenfassung was war und was kommt in Sachen Gaming und GamersGlobal. Die Casts sind meistens nur um die 20 Minuten lang.

GeekWeek: Nicht ganz regelmäßiger Podcast rund um Technik, Smartphones, Internet usw.

InsertMoin: 6 Podcasts die Woche, dass ist mal eine Ansage. Ich höre nicht alle Folgen, sondern nur wenn Interesse für ein bestimmtes Thema da ist.

NinjaCast: Ein ebenfalls nicht ganz regelmäßiger Podcast rund ums Gaming. Hier sind einige ehemalige Buffed-Mitarbeiter zu hören. Leider gab es seit Mai kein Lebenszeichen mehr.

Fest & Flauschig: Der „neue“ Podcast von Jan Böhmermann und Olli Schulz. „Leider“ gibt es diesen nur bei Spotify, was ein wenig einschränkt.

Spieleveteranen: Ebenfalls schon lange dabei, was dem Namen alle Ehre macht. Aktuelle Spiele, aber immer auch mit anderen Blickwinkeln, Retro-Themen und das blättern in alten Spiele-Heften gehört dazu.

StayForever: Das Intro besagt: „Ein Podcast über alte Spiele von 2 alten Männern. Stay Forever mit Gunnar und Christian Schmidt.“ Damit wäre eigentlich alles gesagt.

Trekcast: Ein Podcast über Star Trek.

Und noch einige unregelmäßige Podcast:

Rewatch Podcast: Bisher ging es hier auch um Star Trek. Ursprünglich Voyager und jetzt Deep Space Nine. Kommt leider sehr unregelmäßig.

Radio Nukular: Sehr breites Themenspektrum und ein sehr geiles Intro. Aber immer sehr viele Abschweifungen und dadurch immer sehr lange Folgen. Muss man Zeit für haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.