Gericht verbietet Arbeit an Adventssonntagen

Moin,

gerade tauchte in meinem Newsfeed die Meldung von Golem.de auf: „Gericht verbietet Arbeit an Adventssonntagen„. Ich habe kurz reingelesen und mir nur gedacht. Mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) wär das nicht passiert.

Natürlich kann man den Gedanken verstehen Arbeitnehmer schützen zu wollen. Das ganze ist aber nur nötig, weil der Arbeitnehmer auf seine Erwerbsarbeit angewiesen ist. Wäre er das nicht, nämlich im Falle eines BGE, könnte er selbst entscheiden ob er an den Sonntagen arbeitet oder nicht. Er könnte zwar auch dann komplett seinen Arbeitsplatz verlieren, ist dann aber nicht in dem Maße drauf angewiesen, wie aktuell.

Dem Arbeitgeber, in diesem Fall Amazon, bleibt eine ganz einfache Möglichkeit die Leute zu motivieren: Geld.

Ich könnte noch ewig was zum BGE schreiben, und vielleicht mache ich das auch irgendwann aber für Heute wollte ich nur mal meinen Gedanken loswerden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.