Der (Arbeits-)Alltag ist wieder da

Heute ist der 3. Arbeitstag im neuen Jahr. Zumindest für mich. Nach den ganzen Feiertagen und halben Arbeitswochen doch wieder eine kleine Umgewöhnung. Dazu kommt der Jahreswechsel, der auch immer einiges an Arbeit mit sich bringt.

Daneben ist bei mir nicht viel spannendes passiert. Das Wochenende war sehr ruhig, nur Sonntag musste ich kurzfristig bei einem Sanitätsdienst einspringen. Im Endeffekt stellte wars aber auch dort ruhig.

Wetter schwankt hier in Flensburg im Moment immer zwischen „Schnee schon fast wieder weg“ und „über Nacht gab es ein paar cm Neuschnee“. Da wir wirklich die meiste Zeit Minusgrade haben liegt seit 2 Wochen eigentlich immer Schnee.

Es gab schon Prognosen, das wir zum Wochenende hin nochmal jede Menge Schnee bekommen sollen. Da ich Freitag früh nach Hamburg fahren soll, hoffe ich, dass die Straßen da zumindest noch schneefrei sind.

Vorgestern ist dann noch die Version 2.9.1 von WordPress erschienen. Ein kleines Update ohne neue Features, nur ein paar Bugfixes. Da ich noch nicht so lange dabei bin, kann ich noch keine Langzeitbeurteilungen abgeben, aber bisher bin ich sehr zufrieden mit WordPress!

So, dass um mein „Tagebuch“ mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen, jetzt gehts wieder an die Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.